Zum Inhalt springen

Bestes Newsletter Tool für Shopware (September 2022)

Dieser Artikel hilft dir, das beste E-Commerce Newsletter Tool für Shopware auf dem Markt zu finden.

Egal, ob es sich um etablierte multinationale Unternehmen oder Start-ups handelt, E-Mail-Marketing ist eine äußerst effektive Marketingstrategie. Es erleichtert die Kommunikation mit bestehenden und potenziellen Kunden und sorgt dafür, dass du Erstere zu Wiederholungskäufern und Letztere zu Neukunden machst.

Für Unternehmer ist es jedoch fast unmöglich, von Hand viele E-Mails an eine Kontaktliste oder E-Mail-Abonnenten zu verschicken. Wenn Einzelhändler und Online-Shops E-Mails von Hand versenden, verfügen sie nicht über E-Mail-Automatisierungsfunktionen oder Möglichkeiten zur Anpassung der Nachrichten in großem Umfang.

In diesem Zusammenhang gibt es immer mehr Software, mit der jeder, der einen E-Commerce-Shop oder eine andere Art von E-Commerce-Geschäft betreibt, eine unbegrenzte Anzahl von E-Mails, einschließlich E-Mail-Newslettern, versenden kann.

Egal, ob du auf der Suche nach neuen Abonnenten bist oder eine riesige Liste von Kontakten hast, du brauchst die perfekte Shopware Email Marketing Lösung.

Unser Testsieger
Wer Shopware nutzt kommt nicht an Cleverreach vorbei. Aktuell das mit Abstand beste Newsletter Tool mit hervorragender Integration.
Verfügbares Plugin für Shopware 5 + 6
Deutsches Tool mit höchstem Datenschutz
Sehr viele durchdachte Vorlagen
Im Vergleich einer der günstigsten Anbieter
Herausragende Automatisierung
In der kostenlosen Version fehlen ein paar Funktionen
4.9

E-Mail-Marketing-Software für Shopware

Hier findest du einige der Fragen, die häufig zu Shopware Newsletter Tools und ihren Möglichkeiten für Online-Unternehmen gestellt werden, aber auch zu Themen wie Warenkorbabbrüche und Abmeldungen von E-Mail-Listen.

Was ist Ecommerce Email-Marketing Software?

E-Commerce-Marketing bezeichnet den Prozess, mit dem Online-Shops Besucher zu ihren Online-Geschäften leiten und diese Besucher in zahlende Kund umwandeln. Um dies zu erreichen, müssen E-Commerce-Geschäfte mit jedem Kunden so kommunizieren, dass es sich anfühlt, als ob du mit ihm allein sprichst.

Wer versucht, personalisierte E-Mails selbst für die kleinste E-Mail-Liste zu erstellen, wird feststellen, dass dies ohne ein automatisiertes System mit Funktionen wie vorgefertigten Vorlagen und Drag-and-Drop-Funktionen fast unmöglich ist. Deine E-Mail-Marketingkampagnen müssen die Bedürfnisse des Kunden ansprechen. E-Commerce E-Mail-Marketing-Software ist ein Werkzeug, das dir hilft, dieses Ziel zu erreichen. Sie hilft dir, die Informationen zu sammeln, die du über jeden Kunden brauchst, um deinen Kundenstamm zu segmentieren.

Im Grunde genommen hilft eine E-Mail-Marketinglösung den Nutzern, ihre Abonnenten zu vergrößern und mit ihnen zu kommunizieren. Zu den wichtigsten Funktionen von E-Mail-Marketingdiensten und -software gehören:

  • Vorlagen
  • E-Mail-Editoren
  • Auto-Responder und Planer
  • Berichte und Analysen
  • Formularerstellung

Die fortgeschritteneren Optionen bieten unter anderem Kundensegmentierung und andere Marketing-Automatisierungslösungen.

Warum ist E-Mail-Marketing-Software für Shopware nützlich?

Sowohl kleine Unternehmen als auch große Konzerne haben Produktneuheiten, die sie regelmäßig mit ihren Kunden teilen müssen. Sie müssen ständig mit bestehenden und potenziellen Kunden in Kontakt bleiben. E-Mail-Marketing wird auch eingesetzt, um Kunden mit relevanten Updates und Informationen zu versorgen, Werbedienstleistungen wie Upselling anzubieten, Nutzer über die Nutzung der E-Commerce-Plattform zu informieren und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu geben.

E-Mail-Marketing-Software für Shopware ist auch ein hervorragendes Instrument für die Nachbearbeitung von Einkäufen und dient als Erinnerung an verlassene Warenkörbe für Nutzer.

Worauf sollten E-Commerce-Teams bei einem E-Mail-Marketing-Tool achten?

E-Mail-Marketing-Tools sollten den Kommunikationsprozess mit potenziellen und bestehenden Kunden so einfach und effizient wie möglich gestalten. Deshalb ist die Automatisierung eine wichtige Funktion, denn sie ermöglicht es dir, mühelos Drip-E-Mails zu versenden.

Daher ist es wichtig, ein Tool zu haben, das die Personalisierung bereits in der Betreffzeile der E-Mail ermöglicht. Die Personalisierung ist auch für gezielte Kampagnen wichtig. Damit eine Personalisierung und Anpassung möglich ist, sollte die E-Commerce-E-Mail-Marketing-Software wichtige Informationen über die Kunden und ihr Verhalten auf der E-Commerce-Website erfassen. Die Software sollte in der Lage sein, Daten zu erfassen und auszuwerten.

Woher weißt du, ob du eine E-Commerce Email-Marketing Software brauchst?

Wenn du ein E-Commerce-Unternehmen hast und mit deinen Kunden und Abonnenten kommunizieren musst, brauchst du eine E-Commerce-E-Mail-Marketing-Software.

Automatisierte E-Mail-Managementsysteme können dabei helfen, jeden potenziellen Kunden in einen zahlenden Kunden zu verwandeln und sicherzustellen, dass jeder Kunde, der auf deiner E-Commerce-Plattform gekauft hat, wiederkommt. Angenommen, du musst dein Geschäft vermarkten und verwalten, von der Anfrage über die Lieferung des Produkts oder der Dienstleistung bis hin zur Kundenbetreuung. Um diesen Arbeitsablauf aufrechtzuerhalten, brauchst du eine E-Commerce E-Mail-Marketing-Software.

Shopware Newsletter Software Vergleichskriterien

Hier sind die Vergleichskriterien, die ich bei der Auswahl der besten E-Mail-Marketing-Software verwendet habe. Die Wahl einer E-Mail-Marketing-Plattform hängt jedoch von deinen spezifischen Bedürfnissen ab.

1. Benutzeroberfläche (UI): Ist sie sauber und attraktiv?

2. Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit: Achte auf die Benutzerfreundlichkeit. Ist sie leicht zu erlernen und zu beherrschen? Bietet das Unternehmen guten technischen Support, Benutzerunterstützung, Tutorials und Schulungen an?

3. Integrationen: Lässt es sich leicht mit anderen Tools verbinden? Gibt es vorgefertigte Integrationen mit digitalen Marketingtools oder E-Commerce-Tools wie Shopify, BigCommerce, WooCommerce und anderen? Kannst du die Software mit deiner WordPress-Website integrieren?

4. Automatisierung: Verbessert die Software die Effizienz durch E-Mail-Marketing-Automatisierung?

5. Personalisierung: Ein verbessertes Kundenbeziehungsmanagement (CRM) hängt von der Fähigkeit ab, die Kommunikation zu personalisieren. Ermöglicht es die Software, personalisierte E-Mail-Kampagnen zu versenden? Wie einfach können die E-Mail-Vorlagen angepasst werden?

6. Datenmanagement und -analyse: Unterstützt dich die Software bei der Verwaltung und Analyse von Daten?

7. Wert für €: Wie angemessen ist der Preis für die Funktionen, Möglichkeiten und den Anwendungsfall? Ist die Preisgestaltung klar, transparent und flexibel?

Hauptmerkmale der E-Mail-Marketing-Software für den E-Commerce

Hier sind einige wichtige Funktionen, auf die du beim Vergleich von E-Mail-Marketing-Tools achten solltest:

  • Konsolidierte Kundenbeziehungen: Ein Customer Relationship Management System (CRM) ermöglicht es Kunden, individuelle Konten zu haben, um ihre Aktivitäten zu überprüfen. Außerdem kann der Kundenbetreuer die Kundeninformationen für Upselling, Cross-Selling und den Kundensupport nutzen.
  • Integration mit E-Commerce-Websites: Die E-Commerce-Software kann direkt in E-Commerce-Websites integriert werden. Diese Integration hilft bei der Verwaltung von Einzelhandelsaktivitäten: Werbung, Verkauf, Content Management, Auftragsabwicklung und Finanzen.
  • Website-Builder: Die E-Commerce-Software kann den Nutzern helfen, eine E-Commerce-Website zu erstellen, die mit ihren E-Mail-Marketingkampagnen integriert werden kann.
  • Zentrale Datenbank: Alle Informationen, die E-Mail-Vermarkter benötigen, müssen an einem zentralen Ort gespeichert und abgerufen werden. Dazu gehören Produktinformationen, Buchhaltungstransaktionen, Produktauflistungen, Browser-Historien, Zahlungs- und Versandstatus sowie Kundendaten.
  • Berichte: Eine gute E-Mail-Marketing-Software sollte es dir ermöglichen, Berichte über den Erfolg deiner Kampagnen zu erstellen und Einblicke in Echtzeit zu erhalten.
  • Sicherheit: Eine sichere Software schützt die Kundendaten. Achte also auf PCI- und SSL-Zertifikate, wenn du nach einer geeigneten E-Commerce-Software suchst, um sicherzustellen, dass die E-Mail-Adressen deiner Kunden und andere Daten nicht in die falschen Hände geraten.
  • Soziale Medien: Es ist wichtig, dass du deinen Kunden die Möglichkeit gibst, Produkte, die sie gekauft haben – oder kaufen möchten – direkt von deiner E-Commerce-Website aus in ihren bevorzugten sozialen Netzwerken zu teilen. Stelle sicher, dass deine E-Mail-Marketing-Software mit deinen Social-Media-Aktivitäten verknüpft ist.
  • Automatisierung und Auslöser: Das Versenden von personalisierten E-Mails an Nutzer auf der Grundlage ihrer Transaktionen oder des Stadiums der Kaufentscheidung ist eine Funktion, auf die du achten solltest. Die Software nutzt die Daten der Kundenaktivitäten – Browsing-Muster und Zielgruppensegmente – um die Kaufschritte der Nutzer zu bestimmen und die E-Mails, die sie in jeder Phase erhalten, automatisch zu versenden.